978-3-935979-31-3
Matthias Schütte (Hrsg.)
Polizei- und Strafprozessrecht Fragen und Antworten für Prüfung und Praxis Band 1: Nordrhein-Westfalen 250 …
130 Seiten 9,80 €

Inhalt


978-3-935979-10-8
Birgitta Sticher
Polizei- und Kriminalpsychologie Psychologisches Basiswissen für die Polizei 2. Auflage …
286 Seiten 15,90 €

Inhalt


Matthias Schütte (Hrsg.)

Polizei- und Strafprozessrecht

ISBN 978-3-935979-31-3
Fragen und Antworten für Prüfung und Praxis
Band 1: Nordrhein-Westfalen

250 prägnante Fragen und 250 klare Antworten aus dem Strafprozessrecht
und dem Polizeirecht. Multiple Choice Tests bieten zusammen mit einem umfangreichen
Stichwortverzeichnis eine ideale Vorbereitung auf die Laufbahnprüfung des
gehobenen und mittleren Polizeivollzugsdienstes. Anwärter im Polizeivollzugsdienst
können sich durch die gezielten Fragen und Antworten selbstkritisch und
mit überschaubarem Zeitaufwand prüfen. Durch auflockernde und praxisnahe
Multiple Choice übungen wird der Zugang zu der anspruchsvollen und manchmal
schwierigen Rechtsmaterie weiter erleichtert. Die Polizeipraxis wird von diesem
Handbuch ebenfalls profitieren, denn es ermöglicht dem Polizeivollzugsbeamten
mit Hilfe des Stichwortverzeichnisses noch kurz vor oder während eines
Einsatzes die wesentlichen Voraussetzungen und Probleme strafprozessualer und
polizeirechtlicher Maßnahmen nachzuschlagen. Dieses Buch passt nicht nur
in jede Tasche, sondern es gehört auch in jeden Streifenwagen.
130 Seiten
9,80 €

Inhalt

Inhalt:

Vorwort

Inhaltsverzeichnis

I. Teil: Fragen zum Polizeirecht des Landes Nordrhein-Westfalen
A. Allgemeine Fragen
B. Datenerhebung, übermittlung und Speicherung
C. Platzverweis, Wohnungsverweis, Gewahrsam
D. Durchsuchung, Sicherstellung, Verwahrung
E. Vollzugshilfe
F. Zwang
G. Konkurrenzen zwischen Gesetzen und Polizeidienstvorschriften

II. Teil: Fragen zur Strafprozessordnung
A. Allgemeine Fragen zur Stellung der Polizei und der Staatsanwaltschaft
B. Allgemeines zu Ermittlungsverfahren und gerichtlichem Strafverfahren
C. Ermittlungsbefugnisse der Polizei im Strafverfahren
C.1. Allgemeine Ermittlungsbefugnisse
C.1.1.Durchsuchungen, Festnahmen, Vernehmungen, DNA-Analyse
D. Befugnisse des Ermittlungsrichters und des Staatsanwaltes

III. Teil: Multiple Choice übungen

IV. Teil: Muster Haftbefehl, Anklage, Strafbefehl,
Einstellungsbeschluss, Durchsuchungsanordnung, Urteil, MISTRA, polizeiliche
Formblätter

V. Teil: Stichwortverzeichnis



Birgitta Sticher

Polizei- und Kriminalpsychologie

ISBN 978-3-935979-10-8
Psychologisches Basiswissen für die Polizei
2. Auflage
286 Seiten
15,90 €

Inhalt

0. Einleitung
Exkurs: Kurzer Abriss der Geschichte der Polizeipsychologie in Deutschland

1. Die psychologische Perspektive oder „Welche Fragen stellt die Psychologie?“